Jugendfeuerwehrausflug 2017

Auch in diesem Jahr unternahm die Jugendfeuerwehr Langenpreising wieder einen zweitägigen Ausflug. Für die stolze Anzahl von 21 Jugendlichen im Alter von 12 – 18 Jahren ging es zusammen mit 5 Betreuern zum „Alten Schleusenwärterhäuschen“ nach Deising. Das rund 170 Jahre alte Schleusenwärterhaus liegt auf einer Insel zwischen dem neuen Main-Donau-Kanal und einem Reststück des alten Ludwig-Donau-Main-Kanals, mitten im schönen Altmühltal. Dort angekommen wurde ersteimal von den Jugendlichen das Gelände erkundet. Nach dem Auspacken stand dann einem gemütlichen Grillabend am Lagerfeuer nichts mehr entgegen. Am nächsten Morgen unternahm man nach einem kräftigen Frühstück ein Badeausflug zum nahegelegenen St. Agatha See. Leider spielte das Wetter nicht allzu lange mit, so dass man schon gegen Mittag wieder die Heimreise antrat. Derzeit besteht die Jugendfeuerwehr Langenpreising aus insgesamt 24 Mitgliedern. In diesem Jahr kann ein Jugendlicher aufgrund seiner Volljährigkeit zur Aktiven Abteilung wechseln und im nächsten Jahr können sogar 6 Feuerwehranwärter zu Feuerwehrmännern befördert werden. Die Jugendgruppe wird von den beiden Jugendwarten Natalie Kienmüller-Stadler und Martin Brasche geleitet. Neben dem Ausflug und dem Übungsdienst, stehen die Teilnahme an jeder Menge Jugendfeuerwehrwettbewerben und auch ein Sommerfest mit Burgergrillen auf dem Programm. Natürlich kommt der Spaß bei allen Veranstaltungen sicherlich nicht zu kurz.

[Home] [Aktive Wehr] [Verein] [Einsätze] [Atemschutz] [First Responder] [Höhensicherung] [Fahrzeuge] [Notruf] [Kontakt] [Impressum]