Fahrzeuge der Feuerwehr Langenpreising

Löschgruppenfahrzeug LF 16/12

Funkrufname Florian Langenpreising 40/1

Tanklöschfahrzeug TLF 16/25

Wegen seiner Beladung ist das LF 16/12 zur Zeit das universellste Fahrzeug für die Brandbekämpfung und die Technische Hilfeleistung. Es ist mit einer vom Fahrzeugmotor angetriebenen Feuerlösch-Kreiselpumpe, einer Schnellangriffseinrichtung und einem Löschwasserbehälter (1800 Liter) ausgestattet

sonstige Beladung:

  • Sprungretter
  • Korb- u. Schaufeltrage
  • 2 Absturzsicherungssets
  • 4 Atemschutzgeräte
  • Hitzeschutzbekleidung
  • ausfahrbarer Lichtmast
  • Notfallrucksack
  • Hebekissensatz (Hochdruck)
  • KED-System
  • Spreizer SP 45 und Schere
  • Stromerzeuger 13 KVA

Tanklöschfahrzeuge dienen zur Aufnahme einer Löschstaffel (1 Gruppenführer und 5 Feuerwehrmänner). Der Löschwassertank beinhaltet 2500 Liter Wasser und kann auch über einen Schnellangriffsschlauch genutzt werden. Des weiteren befinden sich Geräte für die Technische Hilfeleistung sowie Armaturen zur Brandbekämpfung im Fahrzeug.

Funkrufname Florian Langenpreising 21/1

  • Material zur Verkehrsabsicherung
  • Hebekissensatz (Niederdruck)
  • 4 Atemschutzgeräte
  • Hitzeschutzbekleidung
  • Stromerzeuger 8 KVA
  • ausfahrbarer Lichtmast
  • Spreizer und Schere

Versorgungslastkraftwagen

Funkrufname Florian Langenpreising 81/1

Der Versorgungslastkraftwagen wird bei der Feuerwehr Langenpreising für verschiedene Zwecke ein gesetzt. Zum Einen dient er - mit dem angehängten Warnleitanhänger - als Absicherungsfahrzeug auf der Autobahn, aber auch zum Transport des Schlauchbootes, Werkzeuges, Schläuchen, Bindemittel usw. Seit neustem wird der Lkw auch als First Responder Einsatzfahrzeug genutzt und ist deshalb auch mit einem Notfallrucksack, sowie einer Sauerstofftasche ausgerüstet

Mehrzweckfahrzeug MZF

  • Verkehrsabsicherungsmaterial
  • Funk mit FMS Tastatur Werkzeug
  • Schaufeltrage
  • Stromerzeuger 5 KVA mit Beleuchtungseinheit
  • Greifzug

Funkrufname Florian Langenpreising 11/1

Das neue Mehrzweckfahrzeug dient der Feuerwehr Langenpreising als Einsatzleitfahrzeug, Mannschaftstransportwagen und wird von der First Responder Gruppe als Einsatzfahrzeug verwendet.

  • Notfallrucksack
  • Sauerstofftasche
  • AED
  • Schaufeltrage
  • KED System
  • 2 x 4 m Funkgeräte (FMS) mit jeweils 2 Sprechstellen
  • 1 x 2 m Funkgerät im Fahrzeug fest verbaut
  • Anhängerkupplung

[Home] [Aktive Wehr] [Verein] [Einsätze] [Atemschutz] [First Responder] [Höhensicherung] [Fahrzeuge] [Notruf] [Kontakt] [Impressum]

besucherzähler kostenlos